SV Schlierstadt 1921 e.V. 

Heute war Heimspieltag beim SV Schlierstadt in der Sporthalle in Osterburken. Vor beeindruckender Zuschauerkulisse spielte man das erste Spiel gegen die SG Schwarzbachtal 3. Nach zögerlichem Abtasten auf beiden Seiten konnten unsere Mädchen mit starken Aufschlägen den ersten Satz mit 25 : 17 nach Hause bringen.  Schon das war eine grosse Freude. Nach dem 2. Satz der mit 18 : 25 verloren ging, konnte bei einem Rückstand von 10 : 14 mit schönen Spielzügen der 3. Satz mit 25 : 17 gedreht werden. Es wurde nochmal spannend, denn der Gegner gab nicht auf und führte im 4. Satz bereits 12 : 17, doch die Mädchen des SV Schlierstadt kämpften sich Punkt für Punkt heran und ließen sich auch nach dem 20 : 20 nicht durch taktische Spieler-Auswechsel und Auszeiten der SG beeindrucken. Zum Schluss hieß es 25 : 23. Gewonnen! 3: 1 Die Spielerinnen des SV Schlierstadt freuten  sich und ihre Fans sich mit ihnen.
Beim 2. Spiel gegen den SV Sinsheim 4 wurde mit geänderter Aufstellung gespielt. Hier war die Defensive und ein guter Block gefragt, da die Mädchen aus Sinsheim mit schnellen Angriffen und starken Angaben überzeugten. Das Sinsheimer Team war in allen 3 Sätzen überlegen und immer schnell ein paar Punkte voraus, die nicht mehr einzuholen waren. Phasenweise konnte mit tollen Einzelaktionen  zwar dagegen gehalten werden, der SV Schlierstadt verlor jedoch leider mit 14 : 25, 19 : 25 und 10 : 25 die Sätze und somit mit 0: 3 das Spiel.


Jubiläum beim SV Schlierstadt
Volleyballabteilung feierte 40-jähriges Bestehen


  • IMG-20221120-WA0137
  • 20221119_213317
  • 20221119_213945
  • aktueller Nachwuchs
  • IMG-20221120-WA0020
  • IMG-20221120-WA0061
  • IMG-20221120-WA0111
  • IMG-20221120-WA0070
  • IMG-20221120-WA0102
  • IMG-20221120-WA0113
  • IMG-20221120-WA0063
  • IMG-20221120-WA0160
  • IMG-20221120-WA0154
  • IMG-20221120-WA0170
  • IMG-20221120-WA0171

Mit einem Fest im Sportheim des SV Schlierstadt wurde das 40-jährige Jubiläum der Abteilung Volleyball Ende 2022 begangen. Viele ehemalige Spielerinnen, darunter die Damenmannschaft der ersten Stunde aber auch die aktuellen Nachwuchsspielerinnen kamen zum gemütlichen Beisammensein. Bis tief in die Nacht wurde dieses Wiedersehen im Schwelgen der früheren Zeiten gefeiert.


Eine große Wertschätzung erfuhr das Organisationsteam um die 2. Abteilungsleiterin Ilka Ebel, durch die Anwesenheit der Vorstandschaft des SV Schlierstadt mit dem 1. Vorsitzenden Mike Zöller, Martin Herkert (2. Vorsitzender) und Kassiererin Angelika Schwebler, die der Einladung gefolgt waren. Der SV Schlierstadt unterstützt die kleinste Abteilung des Vereines sehr und ermöglichte von Beginn an den Spielbetrieb im Verband.


Besonderer Dank wurde German Loser zuteil, der die Abteilung gründete und über Jahrzehnte als Trainer und Organisator, ebenso als Bindeglied zwischen Schule und Verein fungierte. Die sportlich beste Zeit hatte die Abteilung in den 90ern Jahren als die 1. Mannschaft eine gute Rolle in der Bezirksliga unter Trainer Bernhard Löffler spielte. Ihm wurde für die langjährige Trainertätigkeit ebenso herzlich gedankt. Brigitte Willard, ein Urgestein der Volleyballabteilung, als Spielerin von Anfang an dabei und seit Jahren 1. Abteilungsleiterin und Trainerin auch des heutigen Nachwuchses wurde großer Respekt als der Seele der Abteilung gezollt. Dank ging auch an Leonie Zöller, die das Nachwuchstraining mit viel Engagement unterstützt.


Vergessen wurde auch nicht den Sponsoren und Unterstützern der Abteilung zu danken.


Viele Spielerinnen haben über Jahre Ihre Freizeit mit diesem wunderbaren Hobby Volleyball im Verein verbracht. Im Verbandsbetrieb, bei dem mitunter 2 Mannschaften gemeldet waren, wurde gegen Mannschaften von Gerchsheim bis Mannheim gespielt. Große und kleine Fans waren dabei und haben lautstark angefeuert. Highlight waren Turniere, insbesondere die Teilnahme bei Bundes- und Landesturnfesten. Auch Feste, Grillfeiern und Skiausfahrten gehörten dazu, an denen sich viele Freundschaften bis in die heutige Zeit fanden.


Auch über die Zeit von Corona, wo ein Spiel- und Trainingsbetrieb nicht möglich war, wurde von vielen der aktiven Spielerinnen die Treue gehalten. Nach Freigabe der Hallen konnte deshalb das Training nahtlos weitergehen.


Wer sich für diesen Teamsport interessiert und gerne spielen mag, wendet sich an Brigitte Willard. Ihre Kontaktdaten findet ihr auf dieser Seite. Es werden Trainingszeiten für Mädchen ab 12 Jahren und separat für Erwachsene angeboten. Neuzugänge sind immer herzlich willkommen.




1. Mannschaft Volleyball im Jubiläumsjahr

_______________________________________________________________________


Juniorinnen der Abteilung Volleyball

________________________________________________________________________


Kontakt:
Abteilungsleiterin:

Brigitte Willard, Heckenstrasse 6A, 74706 Osterburken

 

 

 

 


 

unsere Sponsoren